Solidaritätsfonds für
Mutter und Kind

Hilfe für Mütter in Not -
schnell und unbürokratisch

mehr Informationen

Elisabethenwerk

«Von Frauen - Für Frauen»
gelebte Solidarität seit
beinahe 60 Jahren

mehr Informationen

Bühne frei für das Elisabethenspiel

Das Jubiläumsjahr des Elisabethenwerks feiert am 19.11.2017 in Ostermundigen seinen Auftakt. Neben dem EW-Gottesdienst wird dort auch das Elisabethenspiel seine Bühnenpremiere feiern.

Zusammen mit der Namenspatronin des Elisabethenwerks, der Heiligen Elisabeth, kommen in dem Bühnenstück Frauen aus den drei Ländern zu Wort, in denen das Elisabethenwerk Projekte unterstützt: Uganda, Bolivien und Indien. 

Ihr könnt das als Bühnenstück konzipierte Elisabethenspiel als Teil in einen Gottesdienst integrieren oder zu jedem anderen Anlass aufführen.

Die engagierten Initiatorinnen des Bühnenstücks, Vroni Peterhans und Marlis Birchler, freuen sich, wenn das Elisabethenspiel auf möglichst vielen Schweizer Bühnen aufgeführt wird - im Jubiläumsjahr (19.11.2017 - 19.11.2018) und auch gerne darüber hinaus. 

Hier geht es zum Elisabethenspiel


 

Heute solidarisch sein

Dank dem grossen Engagement vieler Frauenvereine kann das Elisabethenwerk bis heute die ärmsten Frauen im Süden unterstützen.

Unter den folgenden Links finden Sie eine Fülle von Anregungen, den Elisabethentag in Ihrer Frauengemeinschaft, Gemeinde und Pfarrei zu gestalten und für das Werk zu sammeln. Anregungen geben auch die Elisabethen-Gottesdienste.


Aufruf: Wir sammeln Rosenbrot-Rezepte und Geschichten!

Wir sammeln im Hinblick auf das Jubiläum «60 Jahre Elisabethenwerk» im 2018 Ihre Rosenbrot-Rezepte und Geschichten, Erfindungen und Erfahrungen.

Bitte schicken Sie uns 

  • Elisabethen-Rosen-Brotrezepte
  • Brot-Formen (Bilder Ihrer Kunstwerke und Anleitungen, Rosenbrote zu formen)
  • Geschichten über das Teilen aus allen Tälern und Ortschaften der Schweiz
  • Fotos vom Teilen
  • Ihre Gestaltung des Elisabethentags

an rosenbrot(at)frauenbund.ch oder SKF, «Rosenbrot», PF 7854, 6000 Luzern 7

Auch Projekte des Elisabethenwerks im Süden werden ihre Brotrezepte und Geschichten beisteuern. Daraus entsteht eine besondere Rezept- und Geschichtensammlung, die wir zum Jubiläum des Elisabethenwerks veröffentlichen werden.

Herzlichen Dank!

Dazu wünschen wir Ihnen viel Freude und Erfolg. Danke für Ihr Engagement, das die Unterstützung von Frauenprojekten im Süden sichert.