Solidaritätsfonds für
Mutter und Kind

Hilfe für Mütter in Not -
schnell und unbürokratisch

mehr Informationen

Elisabethenwerk

«Von Frauen - Für Frauen»
gelebte Solidarität seit
beinahe 60 Jahren

mehr Informationen

Kursangebot

Dossier freiwillig engagiert – Engagement sichtbar machen

Ein Halbtageskurs für Präsidentinnen, Vorstandsfrauen und Interessierte

Nur Sichtbares kann anerkannt werden.

Sie beweisen mit dem Ausstellen des DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT, dass Ihrem Verein die Freiwilligen wichtig sind. Der Ausweis sollte entsprechend des persönlichen Nutzens für Ihre Freiwilligen gestaltet sein.

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:
Ein Tätigkeits- und Kompetenznachweis zeigt, dass freiwilliges Engagement in einem Vereinsvorstand breite Kompetenzen erfordert.
Ein Tätigkeitsnachweis soll ausgestellt werden für eher kürzere Einsätze. Er macht die vielfältigen Anforderungen des freiwilligen Engagements sichtbar. Das Erarbeiten der Zuordnung von Fähigkeiten und Kompetenzen zu den in Ihrem Verein ausgeübten freiwilligen Tätigkeiten unterstützt Sie bei der gezielten Suche nach neuen Freiwilligen.

Inhalte:

  • Rechte und Pflichten im freiwilligen Engagement
  • Vorstellen des Dossiers
  • Zweck und Aufgabe
  • Einführung in die verschiedenen Kompetenzen und Tätigkeiten
  • Eigene Tätigkeit analysieren und mit den einzelnen Kompetenzen
    in Verbindung bringen
  • Eigenen Nachweis als Muster erstellen

Ziele:
Die Teilnehmerinnen

  • kennen ihre Rechte und Pflichten als freiwillig Engagierte
  • sind mit dem neuen „DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT“ vertraut
  • wissen, welche Zwecke das Dossier erfüllt
  • sind befähigt, das Dossier mit entsprechenden Kompetenznachweisen
    für Freiwillige zu erstellen

 

 

Kurs 1

Leitung:

Elsbeth Fischer

Ort und Zeit:

St. Gallen, DOM Zentrum, Gallusstrasse 34
27. Januar 2018, 9.15 - 12.30 h

Anmeldeschluss

13. Januar 2018, Anmeldung an angelika.heim(at)frauenbundsga.ch

 


Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildungen zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftlich-politischen Bereichen an. Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung der für den SKF ehrenamtlich geleisteten Arbeit.
Die Kosten für Reise, Verpflegung und Unterkunft gehen zu Lasten der Teilnehmerinnen. 

 


Anmeldung

Kursdatum
Kursbezeichnung
Kursort
Aufgabe/Funktion im SKF
   
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort/Kanton
Telefon
E-Mail
Mitteilung