Solidaritätsfonds für
Mutter und Kind

Hilfe für Mütter in Not -
schnell und unbürokratisch

mehr Informationen

Elisabethenwerk

«Von Frauen - Für Frauen»
gelebte Solidarität seit
beinahe 60 Jahren

mehr Informationen

Kursangebot

Podiumsdiskussionen organisieren und moderieren

Podiumsdiskussionen bringen – je nach Wunsch – Zündstoff, Unterhaltung oder Wissensvermittlung auf publikumswirksame Art in den Vereinsalltag. Sie lernen, Podiumsgespräche fundiert vorzubereiten und anregend zu moderieren.

Ein Kurs für freiwillig engagierte SKF-Frauen, die bereits Ideen für eine Podiumsdiskussion haben oder die dieses Programmelement unverbindlich kennen lernen möchten.

Inhalte:

  • Themen- und Teilnehmendenrecherche
  • Praktische Organisation
  • Werbung und PR
  • Vorbereitung der Moderation
  • Tipps und Tricks der Moderation
  • Nachbereitung

Methode:

  • Inputs, Einzelarbeit, Gruppenarbeit und Übungsdiskussion

Ziele:

Die Teilnehmerinnen

  • können beurteilen, welche Themen und Menschen sich für eine Podiumsdiskussion eignen.
  • fühlen sich befähigt, eine Podiumsdiskussion zu einem Thema Ihrer Wahl
    zu organisieren und zu moderieren

Die Zahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt.

 

Kurs 2 im 2017

Leitung:

Claudia Sedioli Maritz, Verantwortliche Kommunikation der Katholischen Kirche in Winterthur, Dozentin im Studiengang Journalismus/Organisationskommunikation an der ZHAW, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur

Ort und Zeit:

6300 Zug
16. September 2017, 9.15 bis 16.45 Uhr

Anmeldeschluss:

2. September 2017, Anmeldung direkt an info(at)zkf.ch

 


Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildungen zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftlich-politischen Bereichen an. Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung der für den SKF ehrenamtlich geleisteten Arbeit.
Die Kosten für Reise, Verpflegung und Unterkunft gehen zu Lasten der Teilnehmerinnen.


Anmeldung

Kursdatum
Kursbezeichnung
Kursort
Aufgabe/Funktion im SKF
   
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort/Kanton
Telefon
E-Mail
Mitteilung