Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Totengedenken an General- und Delegiertenversammlungen

Was du gewirkt und bewirkt hast, wirkt weiter
Was du gesagt hast, klingt nach
Was du gewesen bist, ist immer noch
Das Band zwischen uns bleibt.

bzw.

Was ihr gewirkt und bewirkt habt, wirkt weiter.
Was ihr gesagt habt, klingt nach.
Was ihr gewesen seid, ist immer noch.
Das Band zwischen uns bleibt.  

Katharina Jost

 

 

Gott schaue liebevoll auf die Verstorbene(n) (ev. Namen nennen)
und segne die Tage und Nächte ihres Lebens.

Gott lege sein Ohr an ihren Mund und höre ihre Sehnsucht.

Gott laufe ihr / ihnen entgegen und schliesse sie in seine Arme.

nach Jacqueline Keune

 

 

Was ist schon der Tod?
Ich habe mich nur in den nächsten Raum geschlichen.
Ich bin ich und du bist du.
Was je füreinander wir waren,
das sind wir noch immer.
Nenne mich bei meinem alten, vertrauten Namen,
sprich zu mir ungezwungen,
wie du es immer tatest.
Ändere deinen Ton nicht,
trage kein sorgenvolles oder ernstes Gesicht.

Was ist schon der Tod?
Warum solltest du nicht weiterhin an mich denken,
nur weil du mich nicht mehr siehst?

Was ist schon die Zeit, die uns trennt?
Ich warte auf dich, irgendwo um die Ecke,
sehr nahe bei dir.

Alles ist gut.

Anonym

 

 

Vielleicht ist es
kein Weggehen
sondern Zurückgehen?

Sind wir nicht unterwegs
mit ungenauem Ziel
und unbekannter Ankunftszeit
mit Heimweh im Gepäck?

Wohin denn
sollten wir gehen
wenn nicht nach Hause zurück?

Anne Steinwart

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden.

Neuen Kommentar erfassen