Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Info-Anlass zum Synodalen Weg im Bistum Basel, Bistum Chur und Bistum St.Gallen

Papst Franziskus lädt ein, sich an der Diskussion über Partizipation und Gemeinschaft in der römisch-katholischen Kirche sowie über ihren Auftrag zu beteiligen. Vom 17. Oktober bis 30. November 2021 können auch SKF-Mitglieder ihrer Stimme Gehör verschaffen – lasst uns gemeinsam diese historische Chance nutzen! Wir laden alle Interessierten zum SKF-Info-Anlass am 26. Oktober 2021 ein. Der SKF ruft seine Einzelmitglieder, Ortsvereine und Kantonalverbände dazu auf, Gruppen zu bilden und am synodalen Prozess teilzunehmen. Am SKF-Info-Anlass am 26. Oktober von 18 bis 20 Uhr können unter der Leitung von Simone Curau-Aepli (Präsidium) und Katharina Jost Graf (Vizepräsidium) Fragen diskutiert und die Antworten in die Umfrageplattform zum synodalen Prozess eingegeben werden.

Es freut uns, dass die Diözesen Chur und St. Gallen entschieden haben, sich im synodalen Prozess an den Plattformen des Bistums Basel zu beteiligen. Wir ermutigen SKF-Mitglieder, an der Umfrage zum synodalen Prozess in den Bistümern Basel, Chur und St. Gallen teilzunehmen und laden alle Interessierten aus den deutschsprachigen Bistümern zum SKF-Info-Anlass ein. Nach einer thematischen Einführung werden wir gemeinsam in Kleingruppen an der Befragung teilnehmen. Der Vatikan hat einen «dialogischen Prozess» vorgegeben, weshalb an der Befragung nur Gruppen von mindestens fünf Personen teilnehmen können. Besonders SKF-Einzelmitglieder sind herzlichst eingeladen. Sie können im Anschluss an den Info-Anlass mit anderen Teilnehmerinnen eine Gruppe bilden, um so den synodalen Prozess mitzugestalten.

SKF-Info-Anlass zum synodalen Prozess in den Bistümern Basel, Chur und St. Gallen

SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting am 26. Oktober von 18 bis 20 Uhr ein.

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/94187814218?pwd=QjZCSk1Ud3dWQ3ozQ3Fia0E4ZkdxUT09

Die Resultate werden an der Bischofssynode 2023 in Rom diskutiert. Alle Informationen zum synodalen Prozess der drei Bistümer gibt es auf www.wir-sind-ohr.ch.