Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Bolivien: Biologisches Gemüse auf 4000 m ü. M.

Im bolivianischen Hochland fällt wenig Regen, die Vegetation ist spärlich. Ausser Kartoffeln und Quinoa gedeiht praktisch nichts. Entsprechend einseitig ist die Ernährung. Mangelerscheinungen sind verbreitet. Für mehr Abwechslung auf dem Speiseplan sollen die Treibhäuser der Frauenorganisation CADEMCA sorgen.