Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Indien: Frauenhandel wirksam bekämpfen

In den Dalit- und Adivasi-Gemeinschaften des Bundesstaates Orissa gelten Mädchen nach wie vor als wirtschaftliche Belastung.

Grassierende Armut, ungenügende Bildung, fehlende Beschäftigungsmöglichkeiten und häusliche Gewalt zwingen viele junge Frauen, sich in den grossen Städten zu verdingen: auf dem Bau, als Dienstmädchen oder in einer Ziegelei. Sie werden der Familie mit falschen Versprechen abgekauft, Lohn erhalten sie keinen. Oft werden die Frauen auch sexuell ausgebeutet.