Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Uganda: Eine Chance für geflüchtete Frauen

Es gehört zu den grössten Flüchtlingslagern Afrikas: Im Südwesten Ugandas, an der Grenze zu Tansania, leben rund 130’000 Menschen im Flüchtlingscamp Nakivale. Unter den Geflüchteten gibt es viele Analphabetinnen und Frauen mit wenig Schulbildung. Sie leben in grösster Armut, sind von Lebensmittelhilfe abhängig und werden ausgegrenzt. In diesem Projekt lernen 50 Frauen und Mädchen, wie sie mit Korbflechten oder Schneidereiarbeiten ein eigenes Einkommen erzielen können.