Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Gesuche an den Solidaritätsfonds für Mutter und Kind

Für wen ist der Solidaritätsfonds für Mutter und Kind da

Wir gewähren finanzielle Hilfe an Mütter mit Kindern bis 6 Jahre mit festem Wohnsitz in der Schweiz unabhängig von deren Zivilstand, Konfession und Staatszugehörigkeit. Der finanzielle Betrag dient der einmaligen Unterstützung zur Überbrückung einer Notsituation, die durch eine Schwangerschaft, Geburt und Kleinkinderbetreuung entstanden ist.

Unterstützungsbeiträge werden gesprochen für Geburtskosten, Babyausstattung, Ausgleich von Lohnausfall, Familienhilfe, Kinderbetreuung, Umzug, Ausbildung oder Umschulung der Mutter, Erholungsaufenthalte.

Wir brauchen – zusätzlich zum Gesuchsformular - eine Begründung Ihres Gesuchs durch eine/einen Sozialarbeiter/in (Beratungsstelle, Sozialamt, kirchlicher Sozialdienst, Sozialdienst eines Spitals usw.).

Wie Sie Hilfe erhalten können

Sie können bei uns telefonisch oder per Mail ein Gesuchformular bestellen. Neben dem Gesuchsformular benötigen wir diverse Dokumente und Nachweise. Näheres entnehmen Sie bitte dem Merkblatt

Comment pourriez-vous déposer une demande d’aide 

Vous pouvez demander le formulaire de demande d’aide par téléphone ou par courriel. En plus du formulaire d’aide rempli, nous avons besoin encore de divers documents et de preuves.

 

Haben Sie Fragen?

Najat El Daou-El Misky
Solidaritätsfonds für Mutter und Kind
«Was dir zufliesst, soll weiterfliessen.» Bruder Klaus

Telefon direkt: 041 226 02 27