Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Jobs

Co-Geschäftsleiterin 70 – 80 %

Der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF ist mit 130‘000 Mitgliedern der grösste konfessionelle Frauenverband der Schweiz. Er setzt sich für Gerechtigkeit in Kirche, Gesellschaft und Politik ein.

Zur Vervollständigung der Geschäftsleitung suchen wir ab 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine

Co-Geschäftsleiterin 70 – 80 % 

Die Geschäftsleitung ist verantwortlich für die Führung der operativen Geschäfte des Verbandes. Auf der Geschäftsstelle arbeiten 13 Mitarbeiterinnen in acht Vollzeitstellen. 

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung der vom Vorstand festgelegten Ziele und Vorgaben inkl. Controlling
  • Schnittstellenfunktion zwischen Vorstand und den Bereichen der Geschäftsstelle
  • Finanzielle und betriebswirtschaftliche Führung
  • Personalmanagement und Organisationsentwicklung
  • Führung der Mitarbeiterinnen in den verantworteten Bereichen
  • Digitale Weiterentwicklung des Verbands
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Bildungsangebotes
  • Vernetzungs- und Repräsentationsaufgaben

Ihr Profil

  • Ausbildung im Management, vorzugsweise im Non-Profit-Bereich
  • Kompetenzen und Affinität für betriebswirtschaftliche Prozesse und Digitalisierung
  • Erfahrung in Personalführung 
  • Erfahrung in Verbandsarbeit und in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen
  • Interesse an theologischen Themen und eine kritisch-wohlwollende Haltung gegenüber der Katholischen Kirche 
  • Kompetenzen in Genderfragen und Erwachsenenbildung
  • Ausgeprägte konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem vielfältigen Verband, selbständige Arbeitsweise mit viel Gestaltungsspielraum, gute Sozialleistungen und ein motiviertes Team mit Arbeitsort im Zentrum von Luzern. 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 13. Dezember 2020 an:

Simone Curau-Aepli, Präsidentin SKF, simone.curau@frauenbund.ch

 

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an folgende Personen wenden:

Simone Curau-Aepli, Präsidentin SKF 076 430 37 69
Karin Ottiger, Co-Geschäftsleiterin SKF 078 804 17 77

Die Erstgespräche finden am 16. Dezember ab 15 Uhr statt.

   

 

Engagierte Personen für den Verbandsvorstand des SKF (Ehrenamt)

Im Vorstandsteam des SKF werden Plätze frei!

Der Verbandsvorstand besteht aus fünf bis neun Mitgliedern. Er führt den SKF auf strategischer Ebene. Er ist den ideellen und finanziellen Interessen des Verbandes verpflichtet und ist gegenüber den Mitgliedern bzw. der Delegiertenversammlung verantwortlich für die Umsetzung des Leitbildes, der Strategie, der Verbandsziele und der Verbandspolitik. Die Mitglieder werden an der Delegiertenversammlung für eine Dauer von drei Jahren gewählt.

Der SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund ist der Dachverband der katholischen Frauenorganisationen und vertritt rund 130'000 Frauen in der Schweiz als Mitgliederverband. Als Interessenverband setzt er sich für die Verbesserung der Situation der Frauen in Kirche, Staat und Gesellschaft ein. Grundlagen dazu sind die unantastbare Würde und dadurch die gleichen Rechte aller Frauen, die soziale Verantwortung und der gesellschaftliche Zusammenhalt. Der SKF führt zwei Solidaritätswerke im In- und Ausland (Solidaritätsfonds für Mutter und Kind und Elisabethenwerk).


Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung engagierte Frauen für den Verbandsvorstand.

In Ihrem ehrenamtlichen Engagement im SKF haben Sie die Gelegenheit:

  • mit Ihrem Wissen und Erfahrung die strategische Ausrichtung des SKF mitzuprägen.
  • vertiefte Einsicht in den grössten konfessionellen Frauenverband der Schweiz zu erhalten.
  • engagierte Mitglieder in Orts- und Kantonalverbänden in ihrem Engagement zu unterstützen.
  • die Erneuerung des SKF mitzuprägen, der nur mit Einbezug von Ehrenamtlichen in den Leitungsgremien lebendig und engagiert bleiben kann.
  • Aufgaben der Mitglieder des Verbandsvorstandes:
  • treffen sich in der Regel zu acht ganztägigen Vorstandssitzungen (montags) in Luzern und zu zwei Klausurtagungen (samstags) pro Jahr,
  • arbeiten in Projektgruppen zu spezifischen Themen,
  • nehmen teil an Anlässen von Kantonalverbänden und Ortsvereinen,
  • repräsentieren den Verband nach aussen und übernehmen Vernetzungsaufgaben.

Ideales Profil der Kandidatin

  • Freude und Zeit für ein sinnstiftendes, ehrenamtliches Engagement.
  • Kompetenzen zur Führung und Weiterentwicklung des Verbandes.
  • Der Zeitaufwand entspricht etwa einem 15 %-Pensum. Es werden eine Entschädigung und Spesen ausbezahlt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie unsere Geschäftsleiterinnen unter regula.ott@frauenbund.ch / karin.ottiger@frauenbund.ch oder die Präsidentin simone.curau @frauenbund.ch. Gerne erzählen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr zur Arbeit des Verbandvorstands.

Das Inserat als pdf herunterladen

 

 

 

Freiwilliges Engagement beim SKF

In unserm Verband machen rund 10'000 freiwillig engagierte Frauen mit. Es gibt viele spannende Aufgaben in Ehrenämtern, Kommissionen und Arbeitsgruppen. Als Freiwillige oder Ehrenamtliche in unserm Verband haben Sie kostenlosen Zugang zu einem breit gefächerten Weiterbildungsangebot. Falls Sie gerne bei uns mitmachen wollen, wenden Sie sich an die Geschäftsführerin Karin Ottiger, karin.ottiger@frauenbund.ch oder 041 226 02 29.