Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Elisabethenwerk im SRF

Die Sendung «mitenand» berichtet am Sonntag, dem 27.12. um 19.20 Uhr auf SRF1 über ein Projekt des Elisabethenwerks in Uganda.

Das SRF berichtet demnächst über das Elisabethenwerk-Projekt «Ugandische Frauenpartnerschaft zur Entwicklung durch Selbsthilfe», in welchem Frauen sich zusammenschliessen und gemeinsam sparen. Spargruppen haben sich als erfolgreiches Mittel gegen die Verschuldung bei Geldverleihern erwiesen. Das ist der erste Schritt auf dem Weg aus der Armut. Das Filmteam der Sendung «mitenand» besuchte Frauen, die von dem Projekt profitieren.

Die am 27. Dezember ausgestrahlte Sendung zeigt die Lebensrealitäten von Frauen, die sich mithilfe des Elisabethenwerks Wege aus der Armut erarbeitet haben und zeigt auf, wie das Elisabethenwerk wirkt. Von dem Projekt haben in Uganda schon 36'000 Frauen profitiert.

Mehr Informationen zum making-of und Sumayas Geschichte.