Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Stadtfest für einen guten Zweck

Geniessen für den Solidaritätsfonds

Das Stadtfest Luzern findet dieses Jahr Corona-bedingt in einem etwas anderen Rahmen statt als sonst. An vielen aussergewöhnlichen Orten mit interessanten Menschen kann man sich auf Voranmeldung kulinarisch verwöhnen lassen: Im Konsipark, vor der Peterskappelle mit Bischof Gmür, in der Neustadt mit Ständerätin Andrea Gmür, auf dem FCL-Rasen, unter dem KKL-Dach mit «Köchin des Jahres» Michèle Meier oder bei Privatpersonen im Allmend-Hochhaus. Einfach, vegan, Spitzenküche – es hat für alle etwas. Und das Beste: Die ganze Schlemmerei dient einem guten Zweck!

Der Erlös aus dem Fest verteilt die Stiftung «Luzern hilft» an ausgewählte gemeinnützige Organisationen, unter anderem an den Solidaritätsfonds für Mutter und Kind! Am 26. Juni 2021 kann in Luzern das Gute mit dem Nützlichen verbunden werden, das ist ein doppelter Gewinn.

Weitere Informationen zum Luzernerfest mit den verschiedenen Angeboten und Anmeldemöglichkeiten