Home Verbandsdienstleistungen Weiterbildung Kursangebot Vereinsfundraising – neue Finanzquellen finden
Frauenbande 2.0 – Vereinswissen

Vereinsfundraising – neue Finanzquellen finden

23. März 2024 Sarnen OW

Damit Vereine ihre Aktivitäten wahrnehmen, effektive Freiwilligenarbeit leisten und ein attraktives Programm bieten können, müssen die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

Die Mittelbeschaffung ist für den Verein eine zentrale und anspruchsvolle Aufgabe. Die Mitgliederbeiträge allein reichen oft nicht aus. Zusätzliche Finanzierung kann auf verschiedene Art und Weise stattfinden: z. B. aus Rückvergütungen, durch Beiträge der Gemeinde, Einhandeln von Entschädigungen etc.

Zusätzlich können Sponsoring und Fundraising die Vereinsfinanzen stärken und stellen wichtige Methoden zur Vereinsfinanzierung dar. Es ist wichtig, für den Verein gezielte Vorgehensweisen für die Mittelbeschaffung zu entwickeln. Nicht jede Geldquelle eignet sich für jedes Vorhaben. Für grössere Vorhaben ist es wichtig, auf verschiedene Geldquellen zu setzen.

Der Kurs vermittelt Grundlagen und Vorgehensweisen der Mittelbeschaffung. Zusätzlich lernen Teilnehmerinnen die Voraussetzungen für die Mittelbeschaffung überergänzender Finanzquellen.

Tagungsort

Restaurant Peterhof
Bergstrasse 2
6060 Sarnen

Datum | Zeit

Samstag, 23. März 2024
9.15 – 16.45 Uhr

Anmeldung

Anmeldung bis 29. Februar 2024 via Anmeldeformular

Inhalte

  • Informationen zum Spendenmarkt Schweiz
  • Trends und Entwicklungen im Fundraising
  • Verschiedene Möglichkeiten der Mittelbeschaffung (Sponsoring und Fundraising)
  • Was ist die Voraussetzung für ein erfolgreiches Fundraising?
  • Wie formulieren wir ein gutes Gesuch für Stiftungen und Institutionen?
  • Möglichkeiten und Voraussetzungen für Onlinefundraising

Ziele

Die Teilnehmerinnen:

  • Kennen verschiedene Vorgehensweisen der Mittelbeschaffung.
  • Kennen den Aufwand für neue Geldquellen
  • Kennen die Voraussetzungen für erfolgreiches Fundraising.

Zielgruppe

Vereinsvorstände aus Ortsvereinen und Kantonalverbänden, deren Mitglieder sowie andere Interessierte.

 

Der Kursbesuch kann im DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT in digitaler Form erfasst werden, dieses weist Kompetenzen auch für die Berufswelt aus. Etiketten werden auf speziellen Wunsch per Post zugesendet.

Kurs-Referent:in

Sibylle Spengler

Fundraiserin, Unternehmerin und Gründerin Fundtastic AG, Präsidentin des Berufsverbands Swissfundraising

Anmeldung

Jetzt anmelden

Kosten

Die Tagungskosten trägt der SKF. Reise, Essen und Getränke gehen zulasten der Teilnehmerinnen bzw. deren Vereine oder Verbände.

  • OV Vorstandsfrauen kostenlos
  • Einzelmitglieder Fr. 100.–
  • Nichtmitglieder Fr. 200.–

Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildung zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftspolitischen Bereichen an.
Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung für ehrenamtlich geleistete Arbeit im SKF.

Kursbedingungen

Kursabmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 50.– in Rechnung gestellt.