Home Aktuelles

Aktuelles

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 30. Juni 2022

Frauenbund befürwortet AHV-Revision

Am 25. September 2022 stimmt die Schweiz über die Reform der Alters- und Hinterbliebenversicherung (AHV) ab. Diese beinhaltet eine Änderung des AHV-Gesetzes und einen Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF befürwortet die Annahme beider Vorlagen.

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 14. April 2022

Frauenbund uneinig über erweiterte Widerspruchlösung

Obwohl sich alle Vorstandsmitglieder des Frauenbunds eine Lösung zur Behebung des Mangels an Spendeorganen wünschen, konnte das Gremium auch im zweiten Anlauf keine Parole fassen.

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 4. Februar 2022

Ehrenamtliches Engagement der Zukunft: Deutschsprachige Frauenverbände im Wandel

Der Wandel des Ehrenamts und die digitale Transformation drängen die fünf großen deutschsprachigen katholischen Frauenverbände zum Handeln. Die Freiwilligenorganisationen wagen eine kritische Standortanalyse und sind bereit, notwendige Maßnahmen zu ergreifen, um auch in Zukunft als relevante gesellschaftspolitische Akteurinnen zu wirken.
Medienmitteilungen | SKF Dachverband 16. Dezember 2021

Ohne Frauenfrage keine echte Synodalität

Beim Ad Limina-Besuch in Rom präsentierten die Schweizer Bischöfe Papst Franziskus sieben Erwartungen für eine geschlechtergerechte katholische Kirche. Damit wurden sie der ersten Erwartung gerecht. Erarbeitet wurde der Katalog von einer Arbeitsgruppe aus Mitgliedern der Schweizer Bischofskonferenz SBK, dem Frauenrat der SBK und dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund SKF im Rahmen des Prozesses «Gemeinsam auf dem Weg zur Erneuerung der Kirche».

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 9. Dezember 2021

Katholische Frauen fordern den Beitritt des Heiligen Stuhls zum Europarat

In einer gemeinsamen Erklärung fordern einflussreiche katholische Frauenrechtsorganisationen den Heiligen Stuhl auf, dem Europarat beizutreten und die Europäische Menschenrechtskonvention zu unterzeichnen. Anlass ist der Internationale Tag der Menschenrechte, der am 10.12.2021 begangen wird. Zu den Unterzeichnerinnen gehören Ordensfrauen für Menschenwürde (Deutschland), Donne per la Chiesa (Italien), Maria 2.0 (Deutschland), Voices of Faith (Rom/Liechtenstein), Comité de la Jupe (Frankreich), Catholic Women Speak (Vereinigtes Königreich), In Bona Fide (Kroatien) la Revuelta de Mujeres (Spanien), Alcem La Veu (Spanien), We are Church (Irland), Wir sind Kirche (Deutschland & Österreich), SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund (Schweiz): "Jahrelang hat der Heilige Stuhl wie ein eigener Staat gehandelt. Daraus ergeben sich Rechte, aber auch Pflichten", so die Unterzeichnerinnen.
Medienmitteilungen | SKF Dachverband 13. November 2021

Trotz allem: Last call zum synodalen Prozess

Die Allianz Gleichwürdig Katholisch ruft zur Teilnahme am synodalen Prozess der katholischen Kirche auf.

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 14. Oktober 2021

Christliche Frauendachverbände fordern nationales Stimm- und Wahlrecht für Ausländer:innen

Nach fünfjährigem Aufenthalt in der Schweiz sollen Menschen ohne Schweizer Staatsbürgerschaft das Stimm- und Wahlrecht erhalten – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Für diese politische Vision setzen sich die Evangelischen Frauen Schweiz EFS und der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF ein.
Medienmitteilungen | SKF Dachverband 26. September 2021

Katholischer Frauenbund feiert die Ehe für alle

Heute hatte die Schweiz die Möglichkeit, Geschichte zu schreiben – und sie tat es! Der Verbandsvorstand des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes SKF ist glücklich darüber, dass homo- und bisexuelle Paare endlich gesetzlich gleichgestellt sind. 

Medienmitteilungen | SKF Dachverband 1. September 2021

Kommission für Einwohner:innenstimmrecht konkretisiert Forderung nach politischen Rechten

Die Kommission für Einwohner:innenstimmrecht (KES-FS) hat am 31. August im Rahmen der Frauensession 2021 die Forderung nach politischer Teilhabe von Einwohner:innen der Schweiz ohne Schweizer Staatsbürgerschaft konkretisiert. 
Medienmitteilungen | SKF Dachverband
19. August 2021

Kommission für Einwohner:innenstimmrecht fordert politische Rechte für Menschen ohne Schweizer Staatsbürgerschaft

Die Kommission für Einwohner:innenstimmrecht (KES-FS) hat heute im Rahmen der Frauensession 2021 die Forderung nach politischer Teilhabe von Einwohner:innen der Schweiz ohne Schweizer Staatsbürgerschaft behandelt. Ihr erster Akt bestand in einer Umbenennung von «Kommission für Ausländer:innenstimmrecht» in «Kommission für Einwohner:innenstimmrecht».
Medienmitteilungen | SKF Dachverband 27. Mai 2021

Prävention von Übergriffen im Umfeld von Freiwilligenarbeit

Der SKF hat mit einer eigens dafür beauftragten Projektgruppe Dokumente erarbeitet, die für das Thema «Grenzverletzung und sexualisierte Gewalt» in der Freiwilligenarbeit sensibilisieren. Dazu gehört auch ein Dokument zum Umgang mit den Leitlinien von Bistümern und Landeskirchen zur Prävention sexueller Übergriffe.
Medienmitteilungen | SKF Dachverband 15. April 2021

SKF bekennt sich zur Geschlechtervielfalt

Der Schweizerische Katholische Frauenbund bildet neben der weiblichen und der männlichen Geschlechtsidentität sprachlich neu auch non-binäre Geschlechtsidentitäten ab und bekennt sich so zur Vielfalt der Geschlechter.