Home Verbandsdienstleistungen Weiterbildung Kursangebot Vereinsstatuten – Rechte und Pflichten verständlich erklärt und Dossier freiwillig

Vereinsstatuten – Rechte und Pflichten verständlich erklärt und Dossier freiwillig

2. Februar 2023 Luzern LU

Statuten bilden die Grundordnung eines Vereins. Damit ein Verein rechtsgültig ist, muss er schriftlich verfasste Statuten vorweisen können. Sie bilden das interne Recht, an das sich Mitglieder und Vorstand zu halten haben.

Vereinsstatuten – Regelungen und Bestimmungen, was muss beachtet werden?

Das Gesetz legt grundsätzlich fest, wie ein Verein funktionieren kann und was im Minimum geregelt sein muss. Einzelne Bestimmungen des Gesetzes haben den Zweck, Regelungen anzubieten für den Fall, dass die Statuten keine eigenen enthalten. Können diese Regelungen abgeändert und an die Bedürfnisse des jeweiligen Vereins angepasst werden? Müssen diese zwingend eingehalten werden und gibt es noch weitere Bestimmungen?

Für Vorstandsmitglieder eines Vereins, für Geschäftsstellenleiterinnen oder Kantonalvorstände ist es wichtig, gut über Richtlinien und rechtliche Bestimmungen Bescheid zu wissen. So können zweckmässige Anpassungen erfolgen oder kontroverse Debatten an Mitgliederversammlungen ausgeschlossen werden.

Tagungsort

SKF Geschäftsstelle
Kasernenplatz 1
6003 Luzern

Datum | Zeit

Donnerstag, 2. Februar 2023
13.30 Uhr – 17 Uhr

Anmeldung

Anmeldung bis 19.1.2023 via Anmeldeformular

Inhalte

  • Zweck, Inhalt und Aufbau von Statuten
  • Rechte und Pflichten
  • Stolpersteine
  • Ablauf der Statutenrevision
  • Nutzung und Anwendung der neuen Webapplikation Dossier freiwillig engagiert

Ziele

Die Teilnehmerinnen:

  • Kennen den Zweck, Inhalt und Aufbau von Statuten.
  • Fühlen sich sicher in Bezug auf das Vereinsrecht und die Statuten.
  • Können eine Statutenrevision durchführen.
  • Kennen die Webapplikation des Dossiers und wissen, wie sie genutzt werde kann.

Zielgruppe

Für Vorstandsmitglieder eines Vereins, für Geschäftsstellen-leiterinnen oder Kantonalvorstände

Wie haben Teilnehmerinnen diesen Kurs erlebt?

Eine Rückmeldung des  Kurses «Vereinsstatuten – Rechte und Pflichten verständlich erklärt»

 

Der Kursbesuch kann im DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT (Blatt: Veranstaltungen, Weiterbildungen, Kurse) eingetragen oder in digitaler Form erfasst werden. Bitte entsprechendes Formular am Kurstag mitbringen.

Kurs-Referent:in

Karin Ottiger

Karin Ottiger ist Co-Geschäftsleiterin des SKF und Expertin in asyl- und ausländerrechtlichen Fragen.

Anmeldung

Jetzt anmelden

Kosten

Die Tagungskosten trägt der SKF. Reise, Essen und Getränke gehen zulasten der Teilnehmerinnen bzw. deren Vereine oder Verbände.
 

  • OV Vorstandsfrauen kostenlos
  • Einzelmitglieder CHF 50.–
  • Nichtmitglieder CHF 100.–

Der SKF bietet Frauen, die sich in Kantonalverbänden oder Ortsvereinen freiwillig engagieren oder dies zukünftig möchten, kostenlose Weiterbildung zur Stärkung ihrer Kompetenzen im Verbandsmanagement, in den religiös-spirituellen sowie gesellschaftspolitischen Bereichen an.
Die Kurskosten übernimmt der Dachverband als Anerkennung für ehrenamtlich geleistete Arbeit im SKF.